Ax Projects GmbH

AxProjects AP – mit uns in die Zukunft: AP berät Hochschulstadt Geisenheim bei der Umsetzung eines modernen Parkraummanagements

In Geisenheim gibt es 13 innerstädtische Parkplätze. Auf Grund der beengten Platzverhältnisse, der gewollten innerstädtischen Verkehrsberuhigung inkl. der Ausweisung von Einbahnstraßen sowie der Abschaffung der Parkgebühren gestaltet sich die Erreichbarkeit einiger Parkplätze als recht schwierig, aufwändig und umständlich. Parkplatzsuchende müssen des Öfteren feststellen,...

mehr

AxProjects – AP – der kompetente Ansprechpartner für die erfolgreiche Umsetzung von anspruchsvollen Projekten

AP steht für die Projektbegleitung und -steuerung anspruchsvoller Projekte. Gegenstand unserer Tätigkeit sind Projektbegleitungs- und steuerungsleistungen entsprechend dem „Leistungsbild Projektsteuerung“, wie es in Kapitel 2 § 2 des von der AHO-Fachkommission „Projektsteuerung/ Projektmanagement“ erarbeiteten Buches „Projektmanagementleistungen in der Bau- und...

mehr

Online-Intensivkurs Ausschreibungen gewinnen für Unternehmen (1)

Wir stellen exklusive und diskrete Teilnahme durch Sie und nur durch Sie sicher Wettbewerber nehmen nicht teil Um Korruption und Vetternwirtschaft zu verhindern, werden öffentliche Aufträge hierzulande nach den Grundsätzen der Wettbewerblichkeit, Transparenz, Nichtdiskriminierung und Gleichbehandlung vergeben. Doch das Vergaberecht...

mehr

Grenzen der Angebotsfristverlängerung

von Thomas Ax Was die Frage der Verlängerung der Angebotsfrist anbelangt: Darüber können Auftraggeber im Rahmen eines Ermessensspielraums entscheiden. Dies gilt unabhängig davon, ob eine Fallgruppe des § 20 Abs. 3 VgV vorliegt. Die vom Auftraggeber festgesetzte Angebotsfrist ist kein...

mehr

VergMan ® – individuelle Verfahrensabläufe (Teil 3: Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb)

Die Vergabestelle folgt bezogen auf die jeweilige Vergabeverfahrensart deren jeweiligen prozessualen Ablauf:• Offenes Verfahren (Teil 1)• Nicht offenes Verfahren (Teil 2)• Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb ((Teil 3)• Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb (Teil 4) Die Vergabestelle folgt dabei dem folgenden grundsätzlichen Aufbau:• Einleitungsphase•...

mehr

VergMan ® – individuelle Verfahrensabläufe (Teil 2: Nicht offenes Verfahren)

Die Vergabestelle folgt bezogen auf die jeweilige Vergabeverfahrensart deren jeweiligen prozessualen Ablauf:• Offenes Verfahren (Teil 1)• Nicht offenes Verfahren (Teil 2)• Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb ((Teil 3)• Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb (Teil 4) Die Vergabestelle folgt dabei dem folgenden grundsätzlichen Aufbau:• Einleitungsphase•...

mehr

VergMan ® – individuelle Verfahrensabläufe (Teil 1: Offenes Verfahren)

Die Vergabestelle folgt bezogen auf die jeweilige Vergabeverfahrensart deren jeweiligen prozessualen Ablauf: • Offenes Verfahren (Teil 1)• Nicht offenes Verfahren (Teil 2)• Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb ((Teil 3)• Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb (Teil 4) Die Vergabestelle folgt dabei dem folgenden grundsätzlichen Aufbau: •...

mehr

VergMan ® – Bedarfsfeststellung ist das A und O einer erfolgreichen Vergabekonzeption

Die Feststellung des konkreten Handlungs- bzw. Investitionsbedarfs ist primäre Aufgabe der öffentlichen Hand bzw. des öffentlichen Vorhabensträgers (Definitionskompetenz der öffentlichen Hand). Er trifft die grundsätzliche Entscheidung über das zu realisierende Vorhaben und die Anforderungen an die während der Nutzungsdauer erforderlichen...

mehr

VergMan ® Beschaffung von Liefer- und Dienstleistungen nach UVgO in Hessen

Frage: Wir führen durch eine Verhandlungsvergabe ohne TW nach UVgO.Wir haben die Idee, lediglich einige Anbieter anzuschreiben mit der Bitte um Angebotsaufforderung.Hier jetzt die Frage, ist dies nur über die Vergabeplattform möglich?Oder können „altmodische“ Bieter auch schriftlich in Briefform zur...

mehr

VergMan ® Arbeitshilfe – Unsere innovativen Zusätzliche Vertragsbedingungen für die für die Ausführung von Leistungen

BEGINN Inhaltsverzeichnis1 Vertragsbestandteile2 Preise3 Änderung der Vergütung4 Mehr- oder Minderleistungen5 Verpackung6 Ausführung der Leistungen7 Sprache8 Unterauftragnehmer9 Lieferung/Leistung, Abnahme10 Auftragsentziehung – Kündigung oder Rücktritt11 Gewährleistung12 Rechnung13 Bezahlung, Abtretung14 Vertragsänderungen Vorbemerkung:Die §§ beziehen sich auf die Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von...

mehr

VergMan ® Arbeitshilfe: Prüfung der Vergabeunterlagen

von Thomas Ax Durch die Abgabe des Angebotes erklärt der Bieter, dass er die Vergabeunterlagen vollständig durchgearbeitet und geprüft hat und anerkennt.Enthalten die Vergabeunterlagen nach der Auffassung des Bieters Unklarheiten, Lücken, Widersprüche oder Fehler, die die Erstellung des Angebotes einschließlich...

mehr

VergMan ® – Arbeitshilfe: Eignungsleihe im Vergabeverfahren

von Thomas Ax Welche wie gearteten formalen Anforderungen sind an die Eignungsleihe zu stellen? Wie können Bewerbungsbedingungen sachgerecht ausgestaltet sein? Hier ein versierter Vorschlag: „Eignungsleihe“ von anderen UnternehmenBeabsichtigt der Bieter, sich zum Nachweis oder zur Ergänzung seiner wirtschaftlichen, finanziellen, technischen und/oder...

mehr

VergMan ® – Arbeitshilfe: Nachunternehmer im Vergabeverfahren

von Thomas Ax Welche wie gearteten formalen Anforderungen sind an die Einschaltung von Nachunternehmern zu stellen? Wie können Bewerbungsbedingungen sachgerecht ausgestaltet sein?  Hier ein versierter Vorschlag: Unterauftragnehmer (ohne Eignungsleihe)Beabsichtigt der Bieter, Teile des Auftrags an Unterauftragnehmer weiter zu beauftragen, so hat...

mehr

VergMan ® – Arbeitshilfe: Bietergemeinschaften im Vergabeverfahren

von Thomas Ax Bietergemeinschaften werden wie Einzelbieter behandelt. Bewerbergemeinschaften werden zu Bietergemeinschaften. Bietergemeinschaften müssen nicht unbedingt als Arbeitsgemeinschaft beauftragt werden. Welche wie gearteten formalen Anforderungen sind an die Beteiligung zu stellen? Wie können Bewerbungsbedingungen sachgerecht ausgestaltet sein? Hier ein versierter Vorschlag: Im...

mehr

VergMan ® – Qualifizierte Projektsteuerungsleistungen für Ihr kommunales Innenstadtrestrukturierungsprojekt „Neue Stadtmitte Musterstadt“

VORSCHLAG für eine Vergabe Bekanntmachung Stadt Musterstadt Innenstadtrestrukturierung Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber I.1) Name und Adressen   Offizielle Bezeichnung: Postanschrift: Postleitzahl / Ort: Land: NUTS-Code: Telefon: E-Mail: Internet-Adresse(n) Hauptadresse: I.2) Gemeinsame Beschaffung   I.3) Kommunikation   Die Auftragsunterlagen stehen für einen...

mehr

VergMan ® – Anforderungsgerechtes Betreiben von KITAs in Hessen (2)

Die Betriebskostenförderung für Kindertageseinrichtungen bemisst sich nach § 32 Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25. Juni 2020 (GVBl. S. 436). Das Förderverfahren ist in der Verordnung zur Ausführung des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches und über...

mehr

VergMan ® – Anforderungsgerechtes Betreiben von KITAs in Hessen (1)

Für den Betrieb einer Tageseinrichtung für Kinder bedarf es der Einhaltung gesetzlich festgeschriebener Mindeststandards. Die Mindeststandards dienen dem Schutz der Kinder und sollen die Gewährleistung des Kindeswohls gemäß § 45 des Achten Buches Sozialgesetzbuch (SGB VIII) in der Tageseinrichtung sicherstellen....

mehr

Vergabe von Kita- und Schulverpflegung von A bis Z

Ihre Kita oder Schule braucht eine Mittagsverpflegung? Ihre Kita oder Schule sucht einen anderen Speisenanbieter? Dann sind Sie als öffentlicher Auftraggeber gefragt! Wir verankern für Sie Qualitätsstandards bei der notwendigen Vergabe. Bei der Vergabe einer Verpflegungsleistung soll auf der einen Seite...

mehr

VergMan ® – Aktuelle Entscheidungen der Vergabekammern und Vergabesenate

Informationszugang sticht VertraulichkeitVG Berlin, Urteil vom 08.12.2021 – 2 K 48/20Vergaberechtliche Vertraulichkeitspflichten stehen einem IFG-Antrag nicht generell entgegen. Die Wettbewerbsrelevanz von Informationen kann nach Abschluss eines Vergabeverfahrens mit Zeitablauf entfallen. Fast alles ist Sektoren(hilfs-)tätigkeitOLG Düsseldorf, Beschluss vom 17.08.2022 – Verg...

mehr

Beschlussversand VK Südbayern 06.09.2022​

Sehr geehrte LeserInnen der VergabePrax,liebe Vergaberechtsinteressierte,sehr geehrte Damen und Herren, als brandaktuelle Sonderinfo stellen wir vor die -freundlicherweise von der VK Südbayern soeben bereit gestellten- bestandskräftigen Beschlüsse der Vergabekammer Südbayern vom 21.03.2022 – Az.: 3194.Z3-3_01-21-51 und vom 06.07.2022 –  Az.:3194.Z3-3_01-21-72....

mehr

VergMan Baden-Württemberg ® – VwV Beschaffung und Arbeitshilfen

Beschaffungsunterlagen für Landeseinrichtungen Bei der Vergabe von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen sind die Behörden und Betriebe des Landes an die Verwaltungsvorschrift der Landesregierung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (VwV Beschaffung) gebunden. Die VwV Beschaffung ist eine Art Leitfaden, der chronologisch durch...

mehr

Erfolgreiche Klärschlamm-Entsorgungsvergaben

Alle von AxProjects begleiteten Klärschlammentsorgungsvergabeverfahren konnten in 2021/22 zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Wir freuen uns mit den Auftraggebern über die erfolgreichen, dh beanstandungsfreien und sehr wirtschaftlichen Auftragsvergaben. Derzeitig sind mehrere Vergaben für Auftraggeber-Kunden in Vorbereitung. Besondere Bedeutung kam...

mehr

CPV-Code-Service

Das „Gemeinsame Vokabular für öffentliche Aufträge“ (engl. Common Procurement Vocabulary) beschreibt den Auftragsgegenstand einer Vergabe.Hierzu wurden 9.454 EU-weit gültige sog. CPV-Codes definiert. Die CPV-Codes sind hierarchisch strukturiert und beschreiben einen Auftragsgegenstand von allgemein (oberste Ebene) bis zu spezifisch (unterste Ebene). Je...

mehr

Bauleitplanerische Leistungen als Rahmenvertrag vergeben

Bauleitplanerische Leistungen umfassen die Vorbereitung und die Erstellung der für Bauleitpläne nach § 1 Absatz 2 des Baugesetzbuchs erforderlichen Ausarbeitungen und Planfassungen sowie die Mitwirkung beim Verfahren. Die Leistungen bei Flächennutzungsplänen sind in fünf Leistungsphasen zusammengefasst und werden wie folgt in Prozentsätzen...

mehr